Körperkunde für mehr Gesundheit

Abonniere den Körperkunde Podcast, dann bekommst du direkt alle neuen Podcastfolgen in deine Podcast-App auf dein Smartphone!

für iPhone            für Android

Der Rücken und die Seele

In der heutigen Folge geht es um Rückenschmerzen als Ausdruck der Seele. Ich möchte auch die psychosomatische Seite von Rückenschmerzen beleuchten. 
Licht in die verstaubte Ansicht bringen, dass es verkehrt, schlecht oder schwach ist, wenn die Schmerzen nicht von einer Struktur ausgehen, sondern von einem seelischen Bedürfnis verursacht werden.

Es ist wichtig für jeden Menschen, der gesund sein oder werden will, zu verstehen, wie wichtig das Zusammenspiel zwischen Körper, Seele und Geist ist.

Der Rücken und die Seele

Stichworte zur Folge:

Dies sind Gedanken und Anstöße, um auf den Kern, die Ursache von seelisch bedingten Rückenschmerzen zu stoßen. Schau einfach, ob diese Gedanken zu dir passen oder sie sich nicht gut für dich anfühlen!

  • Der Rücken ist Stütze und Träger des Lebens. Zu grobe Last und zu wenig unterstützen, machen muskelkater-artige Schmerzen
  • Machtlosigkeit, das Gefühl an die Wand gedrückt zu werden oder jemanden im Rücken zu haben, kann Rückenschmerzen auslösen
  • "jmd. hat mir einen Dolchstoß in den Rücken versetzt", Verrat als Auslöser für heftigste lokale Rückenschmerzen
  • Stetigkeit des Rückens als Symbol für Stolz, Macht, nicht-nachgeben-wollen
  • ein starker beweglicher Rücken als Symbol für geistige Aufgeschlossenheit und Sicherheit
  • Die Haltung eines Menschen gibt Hinweis auf sein Leben, duckt er sich? macht er sich künstlich größer? wirkt er offen und gefestigt?

woman 1283425 1280


Das Segment C6

zu wenig Harmonie in der Eigenkommunikation und in der Kommunikation mit anderen Menschen. Wut und Kummer bleibt "im Hals stecken", trägt die Last anderer Menschen, will andere für die eigenen Bedürfnisse und Wünsche verändern.

Das Segment L3

gespannte und hitzige Familienverhältnisse, sexuelle Konflikte, eventuell Untreue in der Partnerschaft, sieht sich selbst als "gutmütiges Schaf", weil er sich selbst zurückstellt. Schuldgefühle und Unsicherheit. Kann die eigenen Emotionen nicht gut mitteilen, aus Angst vor deinen eigenen Emotionen und Gedanken, fühlt sich der Körper, wie gelähmt an.


Falls bei dir Fragen aufkommen oder du nähere Informationen zu diesem Thema benötigst, dann schreibe mir eine Email oder stelle die Frage in der Körperkunde-Facebookgruppe, denn sie interessiert bestimmt auch die anderen Hörer.

Hab einen wundervollen Tag

Deine Lisa


Körperkunde auf Facebook

Die Facebook-Gruppe zum Körperkunde Podcast

Folge mir auf Instagram in meinem Alltag


Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Weitere Podcastfolgen in der Übersicht

Hier findest du weitere spannende Podcastfolgen mit interessanten Themen für deine Gesundheit!
E-Book keine Zeit für Gesundheit

Du hast keine Zeit und möchtest trotzdem einen gesunden, kraftvollen und energiegeladen Körper haben?

In meinem kostenlosen E-Book bekommst du meine besten Tipps für dein gesundes Leben!

Mehr erfahren...

© 2018 Lisa Mestars