Körperkunde für mehr Gesundheit

Abonniere den Körperkunde Podcast, dann bekommst du direkt alle neuen Podcastfolgen in deine Podcast-App auf dein Smartphone!

für iPhone            für Android

Blockade im ISG - Iliosacralgelenk - Symptome, Therapie und schnelle Hilfe

Heute gibts mal wieder eine richtige Physio-Folge für dich:

Blockade im ISG - Iliosacralgelenk - Symptome, Therapie und schnelle Hilfe


Was ist das ISG?

Das Ilio-Sacral-Gelenk ist das Gelenk zwischen Darmbein (ilium) und Kreuzbein (Sacrum). Die beiden Knochen treffen aufeinander ihre Knorpelschichten sind eher rauh und greifen zahnradmäßg ineinander. So verhindern sie das Abrutschen des keilförmigen Kreuzbeines zwischen die beiden Darmbeine.

Das ISG ist eine feste Verbindung mit vielen sehr starken Bändern und die einzige Verbindung zwischen Becken und Wirbelsäule/Rumpf.

Hat ein Patient Schmerzen im Becken oder im Po, ist die Selbst- oder Arzt-Diagnose schnell eine ISG Blockade, ich möchte dir heute die Symptome erzählen, damit du genau für dich weißt, welche Symptome vom ISG kommen und welche doch von anderen Strukturen. Außerdem zeige ich dir noch ein paar leichte Übungen.


ISG Iliosacrageklenk


Was sind die Symptome einer ISG-Blockade?

Das Gelenk bzw. die Gelenkkapsel wird von vorne von den Spinalnerven L2-S2 innerviert und von hinten aus L4-S2, das bedeutet, dass eine ISG Problematik in diesen Bereichen / Ausstrahlungsgebieten Schmerzen machen kann.

In den allermeisten Fällen strahlt das ISG einseitig in den Po aus, und zwar direkt seitlich am Kreuzbein. Seltener ist die vordere Kapsel irritiert, dann kann es auch zu Schmerzen im Leistenbereich kommen - viel häufiger ist hier aber ursächlich die Hüfte.

Symptome ISG Blockade


Wie entsteht eine ISG Blockade?

Die Bewegung des Gelenks heißt Nutation und Gegennutation und das bedeutet eine Bewegung des Kreuzbein gegenüber des Darmbeins nach vorne und hinten mit einer leichten Drehbewegung.

Eine Blockade passiert, wenn das Gelenk in einer der Bewegungsrichtungen stehen bleibt. Durch ein Trauma, einen Sturz oder ähnliches kann dies passieren. Das ISG ist sehr fest und gut gesichert, deswegen darf da schon ein deutliches Trauma passiert sein.

Es gibt allerdings auch Gelegenheiten im Leben einer Frau, wo die Bänder des ISG lockerer werden. Dies geschieht leicht in jedem Zyklus und besonders in der Schwangerschaft. Das Becken bereitet sich hier auf den Durchtritt des Kindes vor, dann reicht eventuell ein leichtes Vertreten in ein nicht bemerktes Loch um das ISG zu blockieren.

Eine echte ISG Blockade schmerzt bei Bewegung und ist in Ruhe nicht auffällig!

ISG Blockade | Koerperkunde


Weitere Ursachen von ISG-Beschwerden:

Weitere Ursachen von ISG Problemen ist zum Beispiel der Morbus Bechterew. Eine Erkrankung des rheumatischen Formenkreises, bei der sich die Zwischenwirbelgelenke schmerzhaft entzünden und im Verlauf der Erkrankung versteifen. Häufig ist das ISG zuerst betroffen und ist schmerzhaft entzündet. Die Besonderheit zur Blockade ist hier: Das ISG schmerzt beidseits. Und der Schmerzschwerpunkt liegt eher in Ruhe und abends oder Nachts. Wie alle anderen Entzündungserkrankunge eher Nachts in der Phase des Parasympathischen Nervensystems: Podcast zum Thema vegetatives Nervensystem


ISG Beschwerden in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft kommen Probleme des ISG durch die Hormonumstellung häufig vor, wie schon erwähnt durch die Lockerung der Beckenbänder vor der Geburt. 

Eine Schwangere sollte nicht passiv durch einen Therapeuten am Becken behandelt werden. Sanfte Mobilisation durch Eigenübungen ist möglich. Dadurch, dass die Bänder schon so locker sind, kannst du auch Yoga und Schwimmen ausprobieren um durch die sanften Bewegungen dein ISG wieder zu lockern. Manuelle Techniken durch einen Therapeuten direkt am Becken sind in der Schwangerschaft kontraindiziert.

ISG Blockade in der Schwangerschaft


Wie Untersuche ich eine ISG Blockade?

Meistens ist es nicht so klar, ob ein spezifisches ISG Problem vorliegt. Deshalb werden immer auch die Hüfte und die LWS mit untersucht.

Oft wird beim Physio und Arzt das sogenannte Vorlauf- und Rücklauf-Phänomen getestet. Dabei legt der Behandler die Hände auf das Becken und der Patient soll sich nach vorne beugen oder im Stehen ein Bein nach oben anheben. Dabei überprüft der Therapeut wie sich die beiden Beckenhälften mitbewegen. Studien haben allerdings gezeigt, dass diese Untersuchungsmethode nicht verlässlich ist und jeder Therapeut etwas anderes spürt. 

Am besten arbeitet man beim ISG mit Provokations-Tests. Das bedeutet man bringt den Klienten so in Position, dass man mit Druck auf das Becken oder ein Bein gezielte Bewegungen im ISG auslöst, dabei muss der Schmerz bei einer Blockade reproduzierbar sein. Da das ISG etwas komplex ist, werden diese Tests geclustert; das bedeutet, ich führe als Therapeut immer mehrere Tests durch und schaue dann, ob alle das gleiche Bild zeigen.

ISG-Tests die du selbst durchführen kannst wären zum Beispiel das 4er Zeichen oder auch Patrick-Zeichen im Sitzen oder den Hip Drop Test (siehe Video)


Wie immer gilt: passen die Symptome und die Untersuchungsergebnisse nicht zu einer ISG Problematik, dann gibt es eine andere Ursache für deine Beschwerden. Wie schon angesprochen, sind auf der Ebene des Bewegungsappartes die Hüfte, die Lendenwirbelsäule und der Übergang zur BWS interessant.

Auf der Organ-Ebene können alle Organe des kleinen Beckens (also Blase, Rectum und Geschlechtsorgane) sowie die Leiste und der Darm ursächlich deine beschwerden rund um das Becken auslösen.

Häufig gehen auch Verkürzungen der Hüftflexoren, eine eingeschränkte Hüftbeweglichkeit und schwache Hüftstrecker mit Problemen in diesem Bereich einher. Da kannst du auf jeden Fall ansetzen und dir passende Übungen suchen.


Behandlung einer ISG Blockade

Häufig geht eine ISG-Blockade mit einem Up-Slip einher. Das bedeutet: das Becken blockiert in einer nach oben verschobenen Stellung. Diese sollte immer zuerst behandelt werden. Das geht am besten indem dein Bein zuerst lang gezogen wird (auf der schmerzhaften Seite).

Dafür kannst du dich auf den Bauch legen und jemanden anderes ziehen lassen oder mit einem starken Gummiband arbeiten. Ich verlinke dir dazu ein Video von meinem lieben Kollegen Tamay Jentjens , der perfekt zeigt, wie das geht…


Übungen für ein mobiles ISG - Iliosacralgelenk:

Nach der Korrektur des Up-Slips wird die eigentliche Blockade behandelt, ich habe dir hier drei Übungen zusammengestellt, mit denen du dein ISG mobilisieren kannst:

1) Die Dehnung im 4er Zeichen

2) Die Taube mit unterschiedlichen Winkelstellungen im Bein

3) Faszien-Roll-Massage der Muskeln und Bänder im Becken


ISG und Beckenboden

Der Beckenboden hat einen maßgeblichen Anteil an der  Stabilität deines Beckens. Solltest du ein Problem mit einer Instabilität oder wiederkehrenden Blockade haben, ist es besonders wichtig, über eine Kräftigung des Beckenbodens dein Becken zu unterstützen. 

Zum Thema Beckenboden gibt es schon eine eigene Podcastfolge mit Tanja Steilen. Du findest hier auch ein Video mit einfachen Übungen zur Kräftigung des Beckenbodens.

Podcastfolge mit Tanja zum Thema Beckenboden mit Beckenbodenübungen.


Weitere Folgen, die dich interessieren könnten:


Ich freu mich, wenn du auch beim nächsten Mal wieder mit dabei bist!

Deine Lisa




Meine RINGANA-Partnerseite* mit frischer, veganer Kosmetik und Nahrungsergänzungsmitteln. RINGANA bringt Natürlichkeit, Umweltbewusstsein, Schönheit und Gesundheit zusammen und ist meine Empfehlung für dich!


Bleibe mit mir in Kontakt:

Körperkunde auf Facebook

Folge mir auf Instagram in meinen Alltag

Körperkunde auf Pinterest


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.


Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Weitere Podcastfolgen in der Übersicht

Hier findest du weitere spannende Podcastfolgen mit interessanten Themen für deine Gesundheit!
E-Book keine Zeit für Gesundheit

Du hast keine Zeit und möchtest trotzdem einen gesunden, kraftvollen und energiegeladen Körper haben?

In meinem kostenlosen E-Book bekommst du meine besten Tipps für dein gesundes Leben!

Mehr erfahren...

© 2018 Lisa Mestars